MIT-StartUP Rallye:
Ich will dabei sein

Registrieren Sie sich hier für die 2. MIT-StartUp Rallye.

Die MIT-StartUp Rallye ist ein kleines und exklusives Format. Eine kleine Gruppe von max. 24 Personen fährt an einem Nachmittag durch Frankfurt und besucht StartUps und Gründer vor Ort. Die Gründer stellen dann ihre Geschäftsidee vor und sprechen über Herausforderungen der Gründung bzw. des StartUp-Lebens. So sind Sie exklusiv und ganz nah dran dem nächsten möglichen Unicorn* Made in Frankfurt.

Begrenzte Plätze: Schnell für die MIT-StartUp Rallye registrieren

Die Plätze sind auf 24 Teilnehmer begrenzt. Für MIT-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos. Registrieren Sie sich hier für einen der begehrten Plätze. Wir sammeln alle Registrierungen bis zum 24. August 2018 und vergeben dann die Plätze nach Eingang.
MIT-Mitglieder werden bevorzugt berücksichtigt.

Am 24. August 2018 bekommen Sie eine Nachricht, ob Sie einen der begehrten Plätze für die MIT-StartUp Rallye ergattern konnten.

Wenn Sie zu der Rallye verhindert sind, können Sie am Abend zum gemütlichen Ausklang dazukommen. Hier kommen noch einmal alle Teilnehmer der MIT-StartUP Rallye und StartUps zu einem Bier und Imbiß zusammen. Auch hier können Sie die StartUps kennenlernen.

*Unicorn nennt man in der StartUp-Szene ein StartUp, das mit über einer Milliarde US-Dollar bewertet ist.

Registrierung zur MIT Startup Rallye

Ich bin ...

Die Rallye führt kreuz und quer durch Frankfurt. Dazu bieten wir die Möglichkeit in dem Rallye-Bus mitzufahren oder mit den eigenen PKW zu nutzen. (Achtung, nicht überall sind Parkplätze verfügbar!)

Einverständniserklärung

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Sind Sie mit den folgenden Nutzungszwecken einverstanden, kreuzen Sie diese bitte entsprechend an. Wollen Sie keine Einwilligung erteilen, lassen Sie das Feld bitte frei.

Schriftliche Einwilligung gemäß Datenschutz
Die Formular abgefragten personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, die allein zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.
Für jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig der Einwilligung des Betroffenen. Eine solche Einwilligung können Sie im Folgenden Abschnitt freiwillig erteilen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht
Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber dem Veranstalter um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber dem Veranstalter die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per E-Mail an den Veranstalter übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.