Drei Gründe, warum die Agentur kurzfristig als Sponsor für das Content Strategy Camp eingesprungen ist. - schwarzwild Kommunikation

Gestern Abend tauchte ein Tweet von Sasche Stoltenow im Newsfeed auf. Er ist einer der Organisatoren des Content Strategy Camps in Dieburg. Ein Sponsor für Getränke ist kurzfristig abgesprungen. Das ist so kurz vor der Veranstaltung ärgerlich.

schwarzwild Kommunikation als Sponsor des Content Strategy Camps?

Von vielen Veranstaltungen, die wir schon betreut, organisiert und verantwortet haben, wissen wir wie wichtig neben top Inhalten auch eine gute Verpflegung ist, war die Frage, ob schwarzwild Kommunikation kurzfristig einspringt schon entschieden. JA! Wir springen ein!

Doch neben den eigenen Erfahrungen gibt es noch drei weitere Gründe, weshalb sich die Agentur als Sponsor einsetzt.

Ehrenamt stärken

Durch unser Engagement wollen wir in erster Linie den vielen ehrenamtlichen Organisatoren unseren Dank und Respekt für die vielen Stunden Arbeit, die Mühen, den Schweiss und hoffentlich wenige schlaflose Nächte ausdrücken. Das, was das Organisationsteam leistet, ist unbeschreiblich. Hinter diesem Engagement steckt viel Leidenschaft und Ihr wisst sicherlich: Leidenschaft schafft Leiden. Also Danke an alle Ehrenamtlichen, die Ihre Freizeit opfern, damit wir Besucher zwei tolle Tage erleben können.

Als Sponsor gilt: Geben und Nehmen

Machen wir uns nichts vor: Natürlich ist Sponsoring keine Spende. Hier geht es um Geben und Nehmen. Bislang haben wir sehr von den tollen Sessions beim #cosca13 und #cosca14 profitiert., viele Inspirationen und ganz bezaubernde Kontakte mitgenommen. Jetzt ist es Zeit etwas zurückzugeben. Auch deswegen sind wird Sponsor geworden.

BarCamp Charakter stärken

Häufig hören wir Diskussionen im Umfeld von BarCamps, ob es vielleicht Sinn macht eine geringe Teilnahmegebühr zu verlangen. Mitunter ist das gerechtfertigt, denn für einen ähnlich qualitativen Erkenntnisgewinn müsstet Ihr sonst tief in die Tasche greifen und teuere Seminare kaufen.

Damit diese Diskussion beim Content Strategy Camp hoffentlich nie geführt wird, engagiert sich schwarzwild Kommunikation frühzeitig. Schließlich wollen wir als Sponsor, dass das CSCamp auch 2016 kostenlos stattfinden kann.

In diesem Sinne: Lasst Euch das Bier nach einem anstrengenden BarCamp-Tag in Dieburg schmecken. ;-)