schwarzwild lädt zum (Agentur-)Frühstück ein

In Frankfurt ist immer was los. Am Sonntag, 3. September 2017, geht es in den Stadtteilen Nordend, Westend, Bockenheim und Dornbusch besonders rund. Weil auf dem Campus der Universität eine Fliegerbombe entschärft wird, müssen über 60 000 Frankfurter bis 8.00 Uhr ihre Wohnungen verlassen.

Für Frankfurter da, wenn es darauf ankommt

Wir haben als Agentur das Glück, von der Evakuierung verschont zu bleiben, denn uns trennen 200 Meter zur Sperrzone. Dieses Glück wollen wir mit allen Frankfurtern teilen, die am Morgen des 3. Septembers evakuiert werden müssen und noch keine Anlaufstelle haben.
Wir haben Platz für maximal zwölf Personen, die nicht wissen, wo sie den Vormittag verbringen sollen. Ab 6.00 Uhr heißt es deswegen: Frühstück ist fertig!

Mit diesem Angebot wollen wir uns in erster Linie an Nachbarn wenden, für die es zu anstrengend ist, in die das Betreuungscenter in der Messehalle 1 oder der Jahrhunderthalle zu fahren.
Wenn ihr also Nachbarn kennt, die schlecht zu Fuß oder alleine sind und lieber in Gesellschaft die Entschärfung abwarten wollen, dann meldet sie bitte direkt bei uns!

Wir haben Platz für zwölf Personen, um deren leibliches Wohl wir uns gerne kümmern. Da unser Platz begrenzt ist, bitten wir um eine Voranmeldung. Wie, das steht unten.
Neben dem leiblichen Wohl steht auch der Agenturkicker, Zeitungslektüre, Musik und WLAN zur Verfügung. So könnt ihr einen vergnüglichen Tag bei schwarzwild verbringen.

Agentur-Frühstück: Wie, wann, wo?

Ab 6.00 Uhr steht die Tür offen. Ok, Ihr solltet schon klingeln, um hereingelassen zu werden. Am besten tut Ihr das in der Glauburgstraße 1. Dort drückt Ihr den Klingelknopf, auf dem u.a. „Söntgerath“ steht. Wenn Ihr Probleme habt, Treppen zu steigen, könnt Ihr den Fahrstuhl nutzen.

Vermutlich ab 6.15 Uhr gibt es dann auch Kaffee, Tee oder ein anderes Getränk. Sobald der Bäcker auf hat, zudem auch Brötchen. Gerne könnt Ihr auch etwas mitbringen. Wir richten dann eine große Tafel her, an der sich jeder bedienen kann. All das gibt es natürlich völlig kostenlos.

Gemeinsam verbringen wir dann den Vormittag und warten auf die guten Nachrichten der Feuerwehr Frankfurt.

So könnt Ihr Euch oder Nachbarn anmelden:

Schreibt uns eine E-Mail an: info@schwarzwild.info oder ruft uns unter 069 – 95412590 an! Wer zuerst kommt, malt zuerst. Ob noch Plätze frei sind, erfahrt Ihr über unsere Facebook-Seite.

Share

Schreibe einen Kommentar