Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Das Online Marketing Rockstars Festival aus Sicht der Wildsau

Am Mittwochabend machten sich die zwei Wildschweine auf dem Weg in die Hafenstadt Hamburg zum Online Marketing Rockstars Festival. Die Stimmung war von Beginn an wildsaumäßig gut.
Die #OMR17 war eine Premiere für das Team der schwarzwild Kommunikation. Ziel war es, den
Hunger und den Durst nach neuem Wissen, neuen Ideen, Networking und vor allem Spaß zu Weiterlesen

Share

Politik trifft Fintech

Das Fintech Jahr 2017 startet mit einem politischen Termin. Am 31. Januar 2017 kommt Dr. Philipp Murmann (MdB), Mitglied im Finanzausschuss, zu einem Hintergrundgespräch mit Fintechs nach Frankfurt. schwarzwild Kommunikation lädt in Kooperation mit dem
FinTech Headquarter und der EURO FINANCE TECH zu einem Business Brunch ins
FinTech Headquarter. In den nächsten Tagen erhalten auserwählte StartUps der Finanzbranche exklusive Einladungen zu dem Hintergrundgespräch mit Dr. Murmann.

Weiterlesen

Share

Frankfurt ist mehr: Erste Start Up Safari der MIT Frankfurt

Politik trifft StartUp

MIT tourt durch Frankfurt und besichtigt innovative StartUps aus der Mainmetropole

Ein Safari-Bus, sechs innovative StartUps und über 37 km kreuz und quer durch Frankfurt. Das war die erste StartUp Safari der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung Frankfurt  (MIT). Lesen Sie hier, welche StartUps bei der Safari besucht wurden und was die jungen Unternehmer machen.

Weiterlesen

Share

Einmal Update bitte!

Damit der Keiler [männliches Schwarzwild] viele neue Ideen zu (Online-)Kommunikation und Social Media findet, wie das Trüffelschwein die Trüffel,  ist er zum jährlichen „Klassentreffen“ der Kommunikationsbranche nach Berlin gereist. Hier beginnt heute der 11. Kommunikationskongress.
Über viele Inspirationen, Neuerungen und spannenden Diskussionen mit interessanten Referenten zu Social Media, Onlinekommunikation und Public Relation freue ich mich schon. Wenn Ihre Euch inspirieren lassen wollt, dann schaut doch mal in meinen Twitter-Kanal, wo ich regelmäßig berichte. Unter dem Hashtag #kk14 findet Ihr bei Twitter auch Updates von anderen Teilnehmern.

Ist Sponsoring eine alternative Einnahmequelle für private Musikschulen?

Private Musikschulen sind von öffentlichen Zuwendungen nahezu ausgeschlossen. Das war für den europäischen Klavier-, Keyboard- und Orgellehrerverband (EKOL) und der Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen (bdpm), sich um alternative Finanzierungsformen zu kümmern.

Klaus Peter Bösshar (Vorsitzender des EKOL) und Marcus Trübendörfer (Vorsitzender des bdpm in Baden-Württemberg) freuten sich über ein erfolgreiches Seminar von Andreas Söntgerath (re.).

Klaus Peter Bösshar (Vorsitzender des EKOL) und Marcus Trübendörfer (Vorsitzender des bdpm in Baden-Württemberg) freuten sich über ein erfolgreiches Seminar von Andreas Söntgerath (re.).

Weiterlesen

Share

Sponsoring, Fundraising, Crowdfunding und das Social Web gehören zusammen

Für die Konrad-Adenauer-Stiftung haben Daniel Wensauer und ich am 11. und 12. Juli 2014 in Karlsruhe ein Seminar für ehrenamtlich tätige gegeben. Das Thema lautete: „Geldbeschaffung professionell: Sponsoring, Fundraising und andere Wege.“ Mit über 25 Teilnehmern von Musik-, Selbsthilfe- oder Fördervereinen haben wir Konzepte erarbeitet, wie Fundraising und Sponsoring in den Vereinen professioneller betrieben werden kann. Die Gruppe war sehr interessiert und hat in hitzigen Diskussionen super Ergebnisse erreicht. Es hat viel Spaß gemacht über Fundraising, Sponsoring und Crowdfunding zu referieren. Damit konnte ich meine Erfahrungen aus dem WM Hilfsprojekt „Wir helfen Afrika“ und aus meiner Zeit bei der DKMS weitergeben.

Fünf Punkte für Fundraising und Sponsoring

In den Diskussionen haben wir fünf Punkte ermittelt, die beim Thema Geldbeschaffung unabdingbar sind und die Reputation des Vereins steigern können. Dabei gelten diese Punkte für Crowdfunding im Social Web ebenso, wie für klassisches Sponsoring oder Fundraising.

Weiterlesen

Share

Sind Ü40-Surfer skeptischer im Umgang mit Facebook?

Facebook - mehr als nur ein Blick durchs Schlüsselloch?

Facebook – mehr als nur ein Blick durchs Schlüsselloch?

Am Wochenende gab ich für die Konrad-Adenauer-Stiftung in Karlsruhe ein Seminar zum Thema „Social Media im Ehrenamt“. Die Teilnehmer waren sehr interessiert an den Möglichkeiten im Social Web, da alle eher unerfahren im Umgang damit waren.
Schnell kristallisierte sich heraus, dass es besonders gegenüber Facebook erhebliche Vorbehalte gab. Der Grund dafür war schnell gefunden. Die Teilnehmer (allesamt im Alter von 40+)

Share