Archiv der Kategorie: Strategie

WhatsApp-Service #15 – Blog? Ja! Aber …

Die Wildsau ist zurück auf Sendung, denn die Sommerwerft ist nun vorbei. Doch das Gefühl bleibt. Beschwingt von den vielen Impressionen dieses Theaterfestivals habe ich mich dem Thema Blog beschäftigt.
Wie so oft ist der Anlass für den Artikel eine aktuelle Diskussion mit einem Kunden. Dabei geht es um das Thema Blogging.

Lohnt sich ein Blog?

Weiterlesen

Share

Tipps und Links zur Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wollt Ihr wissen, ob Eure Seite für Suchmaschinen optimiert ist?Mitarbeiter_Hannes_Wirtz Dann ruft uns an: 069 – 9541 2590 oder schreibt uns eine Nachricht. Unser Experte Hannes Wirtz macht den kostenlosen Check Ihrer Homepage und gibt Ihnen eine erste Einschätzung, was verbessert werden kann.
Schließlich gewinnt das Thema Suchmaschinenoptimierung in der Onlinekommunikation immer höhere Relevanz. Das betrifft Seiten von Produkten, die bundesweit verkauft werden genauso wie die Seite des lokal tätigen Handwerkers. Insbesondere nachdem google Mitte April den Weiterlesen

Share

WhatsApp-Service #9 – In eigener Sache

Heute gibt es ein Update in eigener Sache: der Frühling ist da. Landauf, landab sprießt und grünt alles. Wachstum wohin Ihr nur seht.
Auch die Wildsau profitiert davon und so sind zwei neue Mitglieder ins Team gekommen. Wir haben uns im Bereich Public Relations und SEO verstärkt. Mehr über die saugute Public Relations und SEO-Unterstützung erfahrt Ihr hier.

Share

mobilegeddon fordert die Suchmaschinenoptimierung heraus

Google hat in dieser Woche den Suchalgorithmus aktualisiert. Das Update wird auch als mobilegeddon bezeichnet, weil es mobile Endgeräte in den Fokus stellt. Hierüber hat das Handelsblatt einen guten Artikel veröffentlicht.

Jetzt herrscht landauf landab große Ungewissheit, wie sich die Suchmaschinenoptimierung anpassen muss. Was in Kürze zu tun ist, wie Ihr Euch mit dem Weiterlesen

Share

WhatsApp-Service Online #6 – Newsletter auswerten und nachbereiten

Die Basis: Versanddaten des Newsletters analysieren

Erst vorgestern habt Ihr den neuen Newsletter an über 5 000 Geschäftskunden verschickt, doch die Resonanz ist überschaubar. Natürlich trackt Ihr die Öffnungsrate. Natürlich kennt Ihr die Bounce-Rate. Und natürlich wertet Ihr aus, wie viele Empfänger auf welche Links im Newsletter klicken. Diese Daten informieren Euch, ob Euer Newsletter prinzipiell von den Empfängern gelesen wird. Sie zeigen Euch, welche Artikel im Newsletter geklickt werden. Das müsst Ihr wissen, damit Ihr beurteilen könnt, welche Themen und Inhalte für Eure Empfänger relevant sind.

Der Newsletter generiert zu wenig Umsatz

Trotz des Aufwands bleibt der Umsatz aus dem Newsletter hinter dem Ziel zurück. Was könnt Weiterlesen

Share